Freitag, 22. März 2013

Mein erster 12tel Blick

Vor kurzem habe ich das Fotoprojekt von Tabea entdeckt... eine super Idee!
Jeden Monat ein Foto vom gleichen Motiv, aus dem gleichen Blickwinkel.
Deshalb hab ich mich für einen ,für mich vertrauten alltäglichen Blick,
von unserer Balkasse aus entschieden.
Ich freue mich drauf bewusst zu sehen wie sich dieser gewohnte Blick
über's Jahr verändert.
Seid Ihr auch schon gespannt darauf?

Hier ist mein erster 12tel Blick im März 2013


Einer der ersten sonnigen Tage. Von unserer Balkasse aus... das Foto habe ich etwas
unterbelichtet so kommen Farbe und Intensität der realen Stimmung am nächsten.
Schon was gelernt: Bei grellem Licht etwas unterbelichten.  

Ich hoffe ich habe mir die Kameraposition gut genug eingeprägt  ...
Wir werden es im April sehen.

Hier findet Ihr noch mehr 12tel Blicke.


Eine kleine Zugabe habe ich noch für euch, es hat nochmals geschneit...


liebs grüessli
natzgä

1 Kommentar :

  1. oh schön, freut mich, dass du mitmachst! dein blick gefällt mir. besonders, dass durch die straße abwechslung und leben mit reinkommt. der bus ... bringt ja schon mal ordentlich farbe mit ;)

    was das genaue einhalten der position betrifft ... das ist echt schwer. ich komme gerade zum schluss, dass sich meine birke bewegt. es sieht so aus, als sei sie in der lage sich etwas zu öffnen oder zu schließen und sich leicht zu drehen. was man nicht alles lernen darf ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä