Mittwoch, 8. Mai 2013

Stoffmarkt Freiburg ...

... ein guter Grund für ein Weiberweekend, mit Frau Äschbi und Frau Hajrassa

Voller Vorfreude gehts's am Freitag Nachmittag los ...
der schlechte Wetterbericht kann uns mal ...

Trotz Zusatzschleifen finden wir ohne Probleme (Navi sei Dank, wenns dann richtig programmiert ist) "unser" Hotel Sonne (wenigstens sind wir so Nachts in der Sonne *g*) ...
Etwas "sehr retro" ist das Zimmer eingerichtet, zweckmässig, sauber und mit
einem RIESEN Badezimmer (bei drei Frauen sicher nicht das dümmste ;-)).

Die Raucher Lounge... echt gemütlich, auch für Nichtraucher wie mich ...


Wasserfest angezogen und mit ohne Plan marschieren wir los um die Innenstadt zu erkunden.

Super timing ... wir geniessen unsere Latte's und was Süsses,
draussen schüttet's wie aus Kübeln.

Nicht Barfuss, aber planlos im Regen durch eine unbekannte Stadt ist ganz spassig...
an jeder Kreuzung die gleiche Frage: Rechts? Links? oder einfach Gerade aus?
Gut gibt's bei Dreien kein Unentschieden.

So entdecken wir im Regen allerlei lustiges, kulturelles und
für uns Schweizerinnen wohlbekanntes...
Wir lassen uns vom Wetter die Laune nicht verderben,
nur die Lust auf spontanes Schnappschiessen leidet unter dem feuchten Wetter ...
Natürlich gibt's trotzdem welche...


Leider (oder vielleicht doch zum Glück?) sind wir inzwischen etwas spät dran so dass viele kleine, spannende Geschäfte schon im Feierabend sind.

Der Magen meldet sich zu Wort und wir steuern einen Italiener an, ein Volltreffer wie sich herausstellt. Gutes Essen zum top Preis und echt italienische Bedienung.

 Frau Äschbi, Frau Hajrassa und Frau Chaos beim Aperööli. Prost!

Eigentlich sind wir schon nach den Antipasti schon fast satt...
Ein Hauptgang geht gerade noch so rein...
Auf die Dolci verzichten wir ...genug ist genug. Leider ;-)

Der kurze Verdauungsmarsch, zurück ins Hotel kommt uns daher sehr gelegen.
Zur Krönung, sogar ohne Regen...

Ein Muss ... der Schlummi in der Hotelbar oder Lounge oder Lobby oder
wie auch immer, auf jeden Fall ist's MEGA gemütlich.


Sonntagmorgen früh, sind wir die ersten beim Frühstück...

... wir wollen ja zeitig am Stoffmarkt sein. Praktischer Nebeneffekt, wir können tiptop den liebevoll dekorieten Frühstücksraum, ablichten.


Wie befürchtet ist es am Stoffmarkt recht feucht... meist zumindest.
WOW! Anfangs haut uns die RIESEN Auswahl fast aus den Latschen.

Hoppla, Stoffkaufrausch!

Fazit vom Wochenende: Freiburg ist, trotz Regen, toll.
Wir kommen wieder, denn bei Sonnenschein ist's sicher noch toller.

liebi grüessli
natzgä

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä