Donnerstag, 3. Oktober 2013

Richtig gewickelt ...?

Letze Woche war in Zürich bekanntlich die Creativa ... Frau Äschbi und Frau Chaos brachen also
auf, die Creativa unsicher zu machen. Immer auf der Suche nach neuen, tollen Bastelideen...

Wir wurden leider etwas enttäuscht ... viele wirklich NEUE tolle Ideen haben wir leider nicht entdeckt...
mag vielleicht daran liegen dass frau als Bloggerin bzw. Blogverfolgerin in Sachen
Kreativ-Trends und Ideen meist Up to Date ist.
Natürlich haben wir uns trotzdem gut amüsiert ... etwas lässiges möchte ich euch aber zeigen...

Am Stand der Silberecke habe ich ganz tolle Ringe entdeckt und
konnte nicht wiederstehen einen zu fabrizieren...

Los gehts ... Nicole zeigt mir wie's geht...



Der Ring soll ja am Schluss passen also Ringgrösse bestimmen... dann schön mit System wickeln...

und immer schön gucken ob's auch richtig gewickelt ist...

Perle einfädeln ... super guuut festhalten ... und weiter wickeln

am Schluss nochmal zurecht "püschälä"...

und tada ...

fertig isser...


Ich finde den Ring echt cool... ist keiner für jeden Tag, muss es ja auch nicht sein.

Ganz so easy wie's auf den ersten Blick aussieht, ist's nicht.
Wie bei fast allem gibt's einige wichtige Kniffe die wichtig sind...
Bei Gelegenheit muss ich mal ausprobieren ob ich es auch allein hinkriege.
Falls nicht, kann ich ja Nicole Selva anrufen und nach einem Kurs fragen.

Der Ring ist nur für mich... ein guter Grund heute mal wieder zu RUMSen...


... und tschüss
eure natzgä



3 Kommentare :

  1. Der ist einfach nur Mega, vielen Dank fürs Teilen, muss ich mir merken und probieren.
    Lg,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      habe dich heute verlinkt, da ich deinen Ring so toll fand, habe auch welche gemacht, etwas anders, schiefer, aber mir gefallen Sie. http://pe-twin-kel.blogspot.de/2013/11/creadienstag-mit-drahtringen.html
      falls du gucken magst. Danke.

      LG,
      Petra

      Löschen
  2. Toller Ring

    Hätte ich doch an die Creativa gehen sollen ;O)

    Liebe Grüsse
    Karima

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä