Dienstag, 19. November 2013

Pimp the Billy ...

... soooo endlich ist unser Billy Sideboard gepimpt!


Seit wir unser Billy haben stand er so aufregend wie ein abgestandenes Glas Hahnenwasser,
in unserem Wohnzimmer rum und wartete geduldig darauf endlich ein Blickfang zu werden...


Obendrüber "strahlten" Lieblingsschnappschüsse...
und da die Räubertochter voll auf Fotos steht, mussten wir Sie ständig hochheben das Sie gucken konnte...


So war s ein kurzer Weg zur Idee die Fotos nach unten in den Billy zu zügeln ...



Jetzt ist das Sideboard Räubertochter's liebstes Wimmelbuch...
leider springt Sie jedesmal davon wenn ich Sie davor knipsen will...


Als Hintergrund habe ich ein Rest Kork-Trittschalldämmung Zweckentfremded...
Trotzdem war's etwas ein gemurkse bis Korkmatte und die Hartfaserplatte reinmontiert waren.
Das ganze war etwas dicker als sich das die Designer vom blauen Möbelhaus gedacht haben.
Aber jetzt passt's...
Sooo damit Punkt 13 auf meiner, immer noch viel zu langen, 30 in 300 Liste ist erledigt!

Und da es erst heute ganz fertig wurde, schick ich's gleich mal rüber zum Creadienstag,
übrigens der 100ste und der erste für mich, aber nicht mein letzter...versprochen.


macht's toll
... und tschüssli
eure natzgä


4 Kommentare :

  1. coole Idee, könnte ich mir bei uns auch vorstellen, aber leider haben wir keinen solchen Schrank und auch leider keinen Platz mehr...

    lg Petra

    AntwortenLöschen
  2. Jedes Mal vorbeigehen, freuen,schmunzeln, erinnern.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee! Find ich total klasse!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cool. Ich liebe auch überall Fotos schauen!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä