Samstag, 19. April 2014

Ein Kosmetikköfferli ...

... für Fräulein Sonnenschein zum zweiten Geburtstag


Wiso um Himmelswillen braucht eine zwei Jährige einen Kosmetikkoffer, fragt Ihr euch jetzt Haare raufend? Schwupps da sind wir schon beim Thema ...
Die kleine wünschte sich vom Gotti einen Spielzeugfön. Muss Sie wohl in den Genen haben,
Mami und Omi sind beide gelernete Coiffeusen.
So holte ich so ein Haarstyling Set für Kids... natürlich eines das "echt" aussieht und nicht typisch Spielzeug.
Ausser des Föns sind mit dabei eine Bürste, Haarklammern und sogar ein Glätteisen,
leider ganz "stier" in einer doofen Kartonschachtel verpackt.
Doch Gotti wäre ja nicht Gotti, wenn Sie nicht noch was aus der Nähma hüpfen liesse...

Endlich einen Grund um den Taschenspieler - Kosmetikoffer zu nähen...
Ich wollte Ihn aus Blache (LKW-Plane) und Wachstuch nähen... habe ich auch getan.
Das erste und letzte Mal... Mir schwahnte schon, dass dieses Vorhaben nicht ganz easy wird...
mit dem störrischen Material war's aber noch das grössere Gemurkse als ich geahnt hatte.
Gefüttert ist das Köfferli mit Wachstuch, auf Innentaschen habe ich verzichtet und
"nur" ein Gummiband ,nach der Anleitung, eingenäht.


Das Schnimu anundfürsich ist einfach zu nähen, typisch Farbenmix. Aus normalem Stoff oder Wachsttuch genäht, ist es sicher kein Problem, aber aus Blache... einfach nur gemurkse, vorallem beim Wenden. Trotzdem war's Köfferli  in einem Nachmittag fertig genäht. Sieht doch schick aus, oder?
Bei DER genetischen Vorbelastung von Fräulein Sonnenschein wird über die Zeit sicher noch mehr "Werkzeug" hin zu kommen welches bequem auch noch ins Köfferli passt. Fast wie in Echt...

Das Köfferli wurde schon verschenkt und sogleich für Top befunden und aufgefüllt...

Und weil Fräulein Sonnenschein ja ein Kind ist, gehts ab damit zum KiddyKram.

macht's toll
und tschüssli...

eure natzgä



1 Kommentar :

  1. Das klingt ja nach richtiger Arbeit, aber ich kann dir sagen, die hat sich gelohnt.
    Die Tasche sieht wirklich toll aus und wenn meine Liste nicht schon so furchtbar lang wäre...hach, ja dann. ;-)

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä