Freitag, 30. Mai 2014

stadt.land.liebe ... im Mai ...

... die zweite


Ganz spontan kam mir die Idee als die Räubertochter mit Ihren Strassenkreiden malen wollte, als wir
uns draussen die Zeit vertrieben bis Papa von der Arbeit kam... und da wir die Kreide nach dem Malen wieder wegräumten, aber noch draussen blieben konnte ich bei einigen Passanten ein Grinsen auf den Lippen ausmachen. Ich würde sagen ...



... Ziel erledigt und Arianes vierte Aufgabe erledigt.
  • Letzten Monat ging es um das Einfangen von Nachrichten. Hinterlasse diesmal stattdessen eine Nachricht irgendwo in deiner Umgebung, am besten eine, die alle Vorbeigehenden zum Lächeln bringt. Natürlich möglichst nichts Dauerhaftes oder was dich in Probleme bringen könnte.
Für die Nachtaufnahme, die fünfte Aufgabe wird's wohl nicht mehr reichen...

Also dann... euch allen ein schönes Wochenende.

macht's toll ...
... und tschüssli

natzgä


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä