Donnerstag, 20. November 2014

Wenn die FotoBella mit der FloraBella oder umgekehrt ...

... dann gibt's ne MamiBella





Auf der Suche nach einer coolen Tasche für den Alltag, in der alles, was so mit Muss
auch Platz findet und zwischendurch auch mal etwas mehr, fiel mir die FloraBella ins Auge.

Meine Idee war ist eine geräumige Tasche ohne grosse Inneneinteilung, so das der BabyWindelBag
und eine kleine "UtensiloHandtasche" easy Platz finden. So das ich am Spielplatz einfach die
"Utensilotasche" mit Handy, Schlüssel, Geld ecc. rausfischen und umhängen kann, dass ich nicht
immer die grosse mit rumschleppen muss. Clever, oder?


Für einen Schnellzugriff auf's Handy hab ich eine kleine Innentasche eingebaut, gegenüber einen
extra doppelt gelegten Stoffstreifen mit genäht, wo ich Ösen eingeschlagen kann um mein 
"UtensiloHandtasche" mit den Karabineren einzuklinken (wenn dieser dann fertig ist).
Wie fast immer bei Taschen mit Reissverschluss hab ich zwei Schieber eingezogen.


Ich liebe Aussenfächer bei einer Tasche ... so das wichtige Sachen wie  z.B Wasserflasche,
Taschen-/Feuchttücher oder Sonnenbrille, immer Griffbereit sind.
Die Seitentaschen meiner FotoBella find ich absolut Klasse, auf die wollt ich nicht verzichten.

So hab ich einfach die FotoBella Aussentaschen an die FloraBella gebastelt.


Da passen unsere Wasserflaschen nämlich super rein!

Und aus der Grossen Flasche geht's Trinken sogar ohne die Flasche rauszuholen.



Hinten hab ich eine grosse Tasche aufgesezt, da findet alles mögliche,
wie Mütze, Handschuhe oder mal ein Sabberlappen, kurzfristig Platz.


   Hier die MamaBella in ganzer Pracht ...


... der Olive ist EcoProof ,der selbe Outdoorstoff aus dem die auch die Fasnachtshosen sind.
Alles andere ist normale Baumwolle, gefüttert ist die Tasche mit pinkem festen Stoff
vom blauen Möbelhaus. 
Endlich habe ich mich mal an Paspeln gewagt, die sind echt nicht schwer zu nähen,
allerdings war das zusammennähen dann ein ziemliches gemurkse, mit so vielen lagen Stoff und
der dicken Paspel, kam mein Maschinechen schon zimlich an Ihre Grenzen.
Nicht ganz einfach war das finden einer geeigneten Kordel.
Natürlich hab ich vieeeeel zu weit gesucht. Denn keine 10min von uns zu Hause entfernt
gibts eine Seilerei, die heute noch selber haushaltsseile herstellt,
da wurde ich fündig. Die hat übrigens auch einen Onlineshop. 

Meine MamaBella ist trotz Ihrer Grösse echt bequem zu tragen...


... einziger Nachteil: grosse Taschen haben die Eigenheit schwer zu werden *zwinker*.

Aber auch am KiWa ist die MamaBella auch gut aufgehoben


Der Schultergurt ist ein normaler Kunststoffgurt mit einer Klappschnalle,
Ausserdem habe ich Stoffschlaufen mitgefasst wo ich, falls ich die doch mal will,
mit ovalen Karabineren kurze Träger ranmachen könnte. 


... durch die Tasche hab ich ne neue Lieblings Farbkombi gefunden.
Pink und Olive finde ich der absolute Hammer!
Zusammen mit meiner pinken Softshelljacke
kommt meine alte olive Steppweste wieder an die frische Luft.


... ich geh dann mal mein Stofflager nach Olivem und Pinkem Jersey durchforsten.

Vorher schick ich aber meine MamaBella noch zu RUMS rüber.

Macht's toll...
... und tschüssli

natzgä