Sonntag, 24. Januar 2016

Engel oder Bengel ...

... das ist hier die Frage...

In unserem Fall ist die Antwort ziemlich eindeutig (B)Engel ...


... auf Schweizerdeutsch heisst das dann  (B)Ängeli... passt doch perfekt!

Auch für die Kamikazemaus gab's ein Shirt ...
da Sie im Moment öfters von 0 auf 100 vom einen auf's andere Umschaltet...
passt's auch da wie A... auf Eimer.

Wie gut das ich die neue Plotterdatei "Die Engel sind los!" von Huschel's Nähzauber und Plotterkiste,
Probeplotten durfte.


Im Bundel tummeln sich das Engelsmädchen, der Unschulds(n)engel und der Quengelengel.
Die Datei gibt's seit Heute bei Huschel's DawandaShop.

Uuuuund jetzt kommt's ich darf die Datei einmal Verlosen...
also wenn ihr eure Engel und Bengel auch klar kennzeichnen wollt, husch husch
rüber auf mein FacebookSofa... und gewinnen.

Die (B)Engelchen fliegen zur Plotterliebe, Meitlisache und Kiddikram.


also dann *Daumen drück*

macht's gut

natzgä


Mittwoch, 6. Januar 2016

Happy Baby Bag

Hoppla, das gibt's doch nicht ... da gehen mir doch tatsächlich, fixfertig bearbeitete, bereits hochgeladene Fotos, total unter.

Denn der kleine Löwe ist inzwischen ein Jahr alt ...
und es sind sicher schon zig Windeln in dem kleinen Happy BabyBag
ein und wieder ausgezogen...
Im Auftrag seines Gottis, durfte ich den für sein Mami, zur Geburt, nähen.


Der Bag sollte nicht gleich als Windelbag zu erkennen und natürlich cool sein...
In dem Fall liegt man mit Sternen und Jeans ja eher selten total daneben ...
Um dem ganzen etwas mehr Pfiff zu geben, hab ich die "Inneneinrichtung" Lindgrün genäht.
Eine ganz freche Note geben dem Happy Baby Bag, die Webkantenbänder beim Reissverschluss.
Ich hab sie einfach von einem Jeansstoff abgeschnitten,
Die Feuchtüchertasche ist mit Wachsttuch vom Schweden gefüttert,
die Stern Snaps sind von Rosalu und das SM von My HappyFabric.


Die Seitentaschen haben oben einen Gummi und sind perfekt um Kleinigkeiten,
wie z.B. eine kleine Sonnencreme, Zahngel oder ähnliches einzustecken. Die Schlaufe ist super praktisch wenn Frau die Hände eh schon voll hat oder auf dem Öffentlichen Wickeltisch mal wieder kaum Platz für s Kind ist, dann kann der Bag einfach an einen Hacken gehängt werden.
Ich hab die Feuchtüchertasche allerdings entwas anders genäht. Ich hab eine zusätzliche Zwischenwand gemacht und die Aussenseite (die mit der Klappe) unterteilt um eine Überlappung zu erhalten die mit zwei SternSnaps geschlossen werden. So kann von aussen ein dünnes Feuchtücherpack eingestecket werden ohne dass die Feuchttücher im inneren Platz weg nehmen. 

Vor kurzem hab ich die TT - Taschen und Täschchen- LinkParty entdeckt...
da passt der HappyBaby Bag doch tiptop hin.


macht's kreativ ...
... liebs grüessli

natzgä