Sonntag, 28. Februar 2016

Meditatives entgittern ...

Ich hab es geschafft wiedereinmal etwas für mich zu fabrizieren... und Du ahnst es sicher schon...
ohne Plotter geht's zur Zeit nicht *grins*

Ich durfte die erste Plotterserie "ZEN-Art" von Melisande Nater's Handmade testen,
meditatives engittern war also angesagt...


Ein super Grund mir das kurz vorher entdeckte Ebook "Max" zu gönnen... ein toller Oversize Pulli.

Für das erste Meditative entgittern entschied ich mich für Petrol, weil ich a) die Farbe toll finde und
b) dunkle Farben meist einfacher zu entgittern sind, weil man den Schnitt besser sieht.

Die Feder geht tiptop zum schneiden und mit einer gewissen Ruhe und dem richtigen Werkzeug,
geht das entgittern überraschend zügig... 

So lag dann die Feder, entgittert auf meinem Arbeitstisch,, wärend ich mir den Kopf zerbrach
auf welche Farbe Stoff ich die den nun pressen soll.
Da kam die Räubertocher freudestrahlend mit dem Plott in der Hand angerauscht:
"Mami, ist die für mich? Ich will auch so eine!" 
Mal sehen...


Da ich für mich, nichts farblich passendes fand... bekam Sie Ihre Feder...
auf ein per Zufall toll passendes Shirt vom Kleiderschweden...

und für mich hab ich also den Max genäht...


... in der Version mit "Vokuhila"- Saum, das wollt ich eh schon länger an mir testen...
Da ich kaum wärmere Shirt's im Schrank habe, nähte ich den aus Sommersweat... und ich liebe Ihn.


... Herr Chaos hatte noch Ferien so musste er die Kamera in die Hand nehmen ...


... wir Mädels hatten Spass... aber Herr Chaos hat mir die Bilder Auswahl
nicht gerade einfach gemacht...
Ich hab keine Ahnung wie er das hinbekommt... ständig bei geschlossenen Augen abzudrücken.
Oder die Fotos sind irgendwo scharf, bloss nicht da wo die Schärfe sein soll...

Ich glaube er braucht noch gaaaaanz viel Übung *grins*

Wo hin schicken ich den jetzt die Feder? Na wie immer zur Plotterliebe

macht's toll

eure natzgä





Plotterdatei: Feder von Melisande Nater's Handmade, wurde mir zum testen zur verfügung gestellt.
Schnittmuster: "Max" von Sara und Julez, selbst geshoppt
Stoff: vom örtlichen Stoffdealer

Donnerstag, 18. Februar 2016

Unser Lieblingsherz ...

Ganz still und heimlich hat mich ein Heimtückischer Virus erwischt, gegen den noch kein Heilmittel gefunden wurde ... virusplotterisums ... auch die Räubertochter scheint schon infiziert zu sein, zur Zeit darf bei Ihr nämlich kein Shirt "nackig" unifarbig sein.

Schon länger hab ich den AutumRocker von Mamahoch2 auf meinem Nähradar ...
da kam Sandra von CoelnerLiebe mit einer tollen neuen Datei zum probeplotten um die Ecke ...
das war wohl der Tritt in den Allerwertesten, den ich brauchte...


Ich hab beim Rocker den Halsausschnitt etwas vergrössert weil ich die grossen Ausschnitte im moment voll cool finde. Schon beim zuschneiden hab ich gemerkt das der Sommersweat sich super
einrollt und beschlossen auf Armbündchen und Saum zu pfeifen, beim Hals hab ich eins angenäht, aber aufgeschnitten und der Mut wurde belohnt auch das hat sich schön eingerollt.


Dank Petrus konnten wir nochmals super Fotos draussen machen, wir haben den Mittagsschlaf
der Kleinen ausgenutzt und sind mit Babyphone und Kamera in den kleinen Park um die Ecke.
Der Boden war über und über mit den wunderschönen gelben Blättern bedeckt.
Die haben die Farben vom Shirt so richtig toll zur Geltung gebracht, das Licht war perfekt und
es sind tolle Fotos entstanden... und man sieht's wir hatten Spass.
Nur der Silberglitter-Flex wollte nicht so richtig mitspielen und kommt auf den Fotos
einfach nicht so richtig zu geltung.
  

Selten sehe ich ein Shirt schon beim zuschneiden fixfertig vor meinem geistigen Auge und
weiss einfach DAS passt. Bei diesem Shirt war das mal wieder der Fall...
Dass der petrolfabige Flex so super zum Petrol Sommersweat passt, ist das Tüpfli auf dem i.
So passt der 3- farbige Plott einfach perfekt zum Shirt ohne das es zu bunt und unruhig wirkt.
Der Herz- Pulli ist ein absolutes Lieblingteil von Mutter UND Tochter.


Das Ebook "Bilderpuzzle" enthält wie immer eine supergute Anleitung,
die mit vielen Tips und Tricks gespickt ist. So das auch Anfänger gut damit klar kommen.

Zur BilderPuzzle Serie gehören Herz, Stern und Anker.
Zu shoppen gibt's die Dateien bei CoelnerLiebePlott-liesl und Strandguträuber.

Und das Lieblingsshirt wird bei Plotterliebe, Meitlisache und Kiddikram verlinkt.

macht's kreativ

eure natzgä






Sonntag, 7. Februar 2016

Sei kein Frosch ...

... wenns Dir s schöne Wetter in Strömen über den Kopf tropft...

Drum musste der süsse Frosch einfach auf einen Schirm...


Ich hatte mir extra Nylonflex bestellt und dann mit schrecken festgestellt das Nylonschirme
im Laden fast nicht zu kriegen sind. Ausserdem gibt's beim Nylonflex nicht so viele Farben.

So stand ich wiedereinmal vor der Frage:"Was tun?" Google und FB konnte mir nicht so richtig helfen.
Na dann ...  Versuch macht kulg...

Das weiss ist Trikotflex von Littlefeet, der hat eine Blackoutschicht um das durchschlagen
bei 100% Polyester zu verhindern. Die anderen Farben sind ganz normale PoliFlex.
Das weiss hab ich etwas kühler und kürzer gepresst als angegeben, das es gerade so auf dem Schirm haftet. Auch die anderen Farben hab ich mit nur knapp 150°C und ca 5 sek gepresst. Denn durch wiederholtes Pressen kann die Blackoutschicht kaputt gehen. Darum hab ich möglichst kurz und so kühl wie möglich gepresst. Bis jetzt hält's.. sowohl im gebrauch,
als das auch der schwarze Polyester nicht durchschlägt.

Wenn ich wieder einmal einen Schirm mache, hole ich aber garantiert beim Werbemittelhändler, einen aus Nylon...

Ach, der süsse Frosch samt Spruch ist wieder aus der Ritterdatei von der Kreativmanufaltur.bayern.
Nur das weiss hab ich mit der Offsetfunktion zusätzlich erstellt.

Sooo und nun ab damit zur Plotterliebe

macht's toll

natzgä


Montag, 1. Februar 2016

Von Helden und Prinzessinen ...

gibt's viel zu erzählen...und seit kurzem auch zu plotten.

Ich hatte die Ehre als Gastplotterin, bei der Kreativ Manufaktur Bayern, mit wirken zu dürfen ...

Mal nicht's selbstgenähtes zu beplotten hatte ich mir vorgenommen,
So ganz hat das nicht geklappt, aber dazu ein anderes Mal mehr...
ABER ich wollte auch nicht einfach Kaufshirt's unter die Presse legen.

So lief ich mit gaaant weit Offenen Augen durch die Läden... und fand so einiges.

Zuerst zeig ich euch was recht simples, ein kleines Täschli vom Möbel Schweden...
ich brauch ja noch steigerungspotenzial *zwinker*.


So konnte ich endlich die Nylonflexfolie (auch von der kreativmanufaktur.bayern) ausprobieren.
Allerdings musste ich das Bügeleisen zum aufpressen benutzen. In dieser Grösse, mit den steifen Paspeln und den Reissverschlüssen hatte ich unter der Presse keine Change.

Der Schriftzug ist aus der Ritterdatei und ich find Ihn einfach mega...

So das ich Ihn gleich noch ein zweites Mal mal geplottet habe.


Auf der Spiegelkachel macht sich der Spruch, aus Etchedfolie, einfach toll.

Allerdings hab ich nicht mit einberechnet das ein Spiegel nicht ganz einfach zu fotografieren ist...
das man auch sieht das es ein Spiegel ist...

Achja die Dateien gibt's natürlich hier.

Natürlich schick ich die zwei zur Plotterliebe


macht's toll

eure

natzgä