Freitag, 11. März 2016

Bald kommt der Osterhase...

... und versteckt die bunten Eier

Unser Osterhase versteckt seine Leckereien normalerweise
in einem ganz einfachen Körbli.
Dieses Jahr hat er, bei CoelnerLiebe diese tollen
Osterhasen Taschen entdeckt...
... und mich gebeten ich solle doch bitte mal
so eine Tasche nähen,
und sehen ob die sich als Osternästli eignen würden.

Tun Sie, perfekt ... so ist unser Osterhase jetzt fleissig am nähen, wärend ich euch schon mal meine erste zeige...



Da auch unser Osterhase vom Virusplotterisums infiziert ist werden unsere Gesichter geplottet.
Wenn Deiner Imun ist, macht das auch nicht's... denn das süsse Hasengesicht kann auch appliziert oder sogar aufgemalt werden. Die Dateien, inkl. kurzer Anleitung, zum plotten und applizieren sind im Ebook mit dabei.


Wenn erst mal der Stoff ausgesucht und die Einlagen aufgebügelt sind, geht das nähen der Tasche,
mit der tollen, bebilderten Anleitung ganz einfach und ruckzuck.

Übrigens passt ein 10er Karton Eier prima in die Tasche und für eine kleine Überraschung ist auch noch Platz...

Ich glaube diesmal hat sich unser Osterhasen extra grosse Rüebli verdient...

Wir haben da so ein Ritual, am Gründonnerstag verstecken wir Rüebli im Garten,
das der Osterhase uns auch ganz sicher ein Osternästli bringt. Und fast immer sind die spätestens am Montag weg und er hat ein Nästli da gelassen. Na gut, manchmal ist er etwas überfuttert und es liegt noch ein angebissenes im Garten.  Aber Nästli hat er bis jetzt immer gebracht.

Was habt Ihr so für Rituale an Ostern mit den Kids?

Auch Dein Osterhase möchte die Tasche füt seine Näschtli? Am besten für lau? Na dann schnell rüber,
auf meiner Couch gibt's das Ebook zu gewinnen....

Der Osterhase hoppelt zur Plotterliebe, Kiddikram und zu Taschen und Täschchen.

grüessli

natzgä

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä