Montag, 27. Juni 2016

Rockabilly and Rockabella ...

Ihr wisst ja das wir bei Kleidung für die Mädels nicht so auf kindlich und niedlich stehen.
Sondern eher auf cool und frech...aber trotzdem Mädelsstyle
ein bisschen glitzer und blingbling darf da schon sein, vorallem bei der Räubertochter.

Als ich die "Rockabilly & Rockabella" Datei von Fusselfreies das erste Mal anschaute...
war ich gerade etwas geflasht von den vielen tollen Motiven...
ich wusste echt nicht wo ich anfangen... sooo viele coole Motive und nur eine Woche Zeit???

Da hörte ich die Räubertocher rumkramen, als ich mich umdrehte sah ich Sie
in mitten der Glitzer-Glimmer und Blingblingfolien sitzen.
Breit grinsend eine Regenbogen-Glitzerfolie in der Hand.
"Mami, mit DER will ich ein Shirt!"

Sie kommt zum PC sieht die Gitarre ... "und zwar mit genau DEM drauf!- Jetzt gleich!"
Oh gut, da weiss ich ja jetzt was ich zu hab.
Für solche Fälle ( die Ungeduld in solchen Sachen hat Sie sicher nicht von mir...
ich hab Sie nämlich noch! *grins*)
hab ich immer einen gewissen Vorrat an Unishirt's auf Lager...da fand ich ein marineblaues...


...gut wenn schon 5 jährige wissen was wollen...manchmal zumindest *zwinker*


Ich fand's nur mit der Gitarre etwas "nackig" und da ich den Rockabella- Schriftzug
eh unterbringen wollte...

Sie ist voll Happy mit Ihrem neuen Glitzershirt... auch wenns nicht lange sauber blieb...

Nur zum ablichten lassen, hatte Sie dann so gar keine Lust...doch bei uns gibt's die Regel:
"Bevor was selbstgemachtes, das auf den Blog soll, nicht auf Speicherkarte gebannt ist, wird's nicht agezogen.) Selber schuld wenn sich Mami breitschlagen lässt auf dem Spielplatz zu shooten. Auf dem dann auch noch die halbe Nachbarschaft rumtobt und ein Viertelstündiges Zeitfenster reichen muss... aber dafür finde ich die Bilder sind gar nicht so schlecht geworden...

Natürlich ist, aus dieser MEGA Serie, auch ein bisschen was für mich entstanden...
das gibt's dann gegen ende Woche zu sehen.


macht's kreaktiv
 
natzgä
 
 
Plotterdatei: "Rockabilly & Rockbella" von fusselfreies, die ich testen durfte
Shirt: vom Kleiderschweden
Umsetzung, Fotos & Model: von mir

Mittwoch, 22. Juni 2016

Sommerfeeling...

... im Küchenschrank

Endlich haben wir keine Diskusionen mehr welcher Becher denn nun Violett und welcher Pink ist...
jetzt haben wir, Anker, FlipFlops, Seestern, Krake, Marienkäfer und Ente. Übrigens gibts' die letzten beiden zusammen mit einem Fisch zum Freebie von CoelnerLiebe...

 Die anderen Motive gehören zur Sommer,Sonne,Meer Serie von CoelnerLiebe.

Für die Becher hab ich Sie ganz einfach einfarbig beplottet, in den Dateien ist aber jedes Motiv auch als Mehrfarbige Variante mit dabei. Damit lässt sich ganz easy das Sommerfeeling ins Haus holen.


Hast Du Lust auf ein Ebook der tollen Serie? Dann klick husch rüber auf meine Facebookseite,
da gibt's eine Datei zu gewinnen...


macht's kreaktiv

natzgä


Datei: Sommer,Sonne,Meer von CoelnerLiebe. Die ich testen durfte
Becher: vom blauen Möbelschweden
Umsetzung & Fotos: von mir
Verlinkt: bei Plotterliebe und Kiddikram

Mittwoch, 15. Juni 2016

Lieblingswörter...

... haben eure Kids auch Lieblingswörter?

Bei der Räubertochter tönt's momentan ständig: "nö." woher Sie's hat keine Ahnung...

Als ich bei Teensworld von CuttingCurves diese beiden kleinen Buchstaben zu Gesicht bekam,
war natürlich sofort klar, was es daraus gibt...
Die Datei ist voll cool, nicht nur für Teens...auch für coole Kids und Erwachsene...
ne ganze Menge Sprüche in einer Datei...da ist für jeden was dabei.

Kurz und knackig gab's auf ein Shirt ein NeonHimmbeerpinkes "nö."


Und als ich die Räubertochter fragte ob Sie Lust zum Shooten hat... bekam ich mal kein nö zu hören.



Wir hatten ne riesenmenge Spass... und haben uns krumm gelacht
als Sie versuchte so ein richtiges nö-Gesicht zu machen.


und wisst Ihr was? So schnell haben wir selten ein Shooting gemacht...Wir waren nämlich verabredet und hatten noch ne halbe Std übrig... die wir super produktiv genutzt haben,oder?



macht's kreaktiv

natzgä



Datei: "Teensworld" von CuttingCurves die ich testen durfte
Shirt: Aus dem heimischen Kleiderschrank
Umsetzung, Fotos und Kind: Meins
Verlinkt bei: Plotterliebe

Freitag, 10. Juni 2016

Wild & Free zum zweiten ...

Ich hab's ja versprochen es gibt noch mehr Wild& Free zu sehen...

Diesmal war die kleine Rabaukin dran... denn Wild& Free passt einfach zu Ihr.

Mal wieder mehr als nur geplottet...
Schuhe, Body und Windel sind gekauft, der Rest ist selbstgemacht, sogar das Kind *grins*
Die Hose ist eine El Pachino von Sara&Julez (glaub ich wenigstens). Die gehört schon einweilchen in den kleiderschrank.
Das Shirt, werden einige von euch schon erkannt haben...
es ist das Tee von NipNaps. Ein echt cooler Schnitt, der bestimmt nicht das letzte mal genäht wird.
Das Big Tee für mich liegt auch schon auf dem Rechner...


Der Plott? Ist der zweite Streich aus der Feder von Katiela und Ephissophie.
Aus einem kleinen Gedankenblitz wuchs ein großes Projekt der zwei Blogger:
Wild&free steht für natürliche, wilde, fröhliche, freie Menschen und Dinge,
die einfach so sind, wie sie sind.
Für Weltenbummler, kleine Kinder, große Mädels, Bagpacker mit Rucksäcken.
Für jeden ist also etwas dabei

Weitere Wilde Dateien sind schon in den Starlöchern...


Momentan lässt die Rabaukin echt gern ablichten,
solange es immer irgendwie mit Action zu tun hat und Papa hinter der Kamera der Clown macht...




Und wie ich euch schon verraten habe gibt's die "Free&Wild" Datei zu gewinnen...
Was Du tun musst? Rüber hüfen auf mein Facebook Sofa, da steht alles...

macht's kreatktiv
natzgä


Datei: Wild&Free von Katiela, das ich tetsen durfte, gibt's HIER
Shirt SM Tee von NipNaps, Hose El Pacino von Sara& Julez
Umstetzung und Fotos: Von mir
Ich schicks zu:  Plotterliebe, Meitlisache und Kiddikram

Donnerstag, 9. Juni 2016

Neue Shirt's ...

...braucht Frau Chaos...

... schnell genäht soll's sein, bequem zu tragen und mein Babybauchüberbleibsel gut "verstecken"...

Während ich mich so durch die zig- Shirtschnittmuster im Web wühlte,
stolperte ich über einen Probenähaufruf für Miss Marieke von My Little Ladybird.
Kurz entschlossen bewarb ich mich... und hatte Glück.

Mit den angeschnittenen Ärmeln ist das Shirt Ruckzuck genäht, das spezielle an Miss Marieke...
die Kapuze, coole Sache. Das Schnittmuster hat wirklich für jeden die passende Form...
eine schmalere (die aber immer noch léger ist) und eine weitere.


Es gibt's diverse Saumlinien... abgerundet, gerade oder vokuhila. Die Kapuze kann problemlos
weggelassen werden und Du hast ein "normales" rundhals Shirt. Ausserdem gibt's ein Zusatztutorial für einen V-Ausschnitt mit Ösen und Kordel.

Meine erste Miss Marieke ist mein "Katastrophen" oder "Wenn der Wurm mal drin ist"- Shirt.


Beim Zuschneiden hab ich schon mal bei den Ärmeln die Saumzugabe vergessen * nerv*
vor lauter mich drüber ärgern, hab ich auch noch glatt die Vorderseite zweimal zugeschnitten...
und natürlich hatte ich nicht genug Stoff um noch einen Rücken zu zuschneiden... was jetzt?
Ich hab dann einfach das fehlende Stück eingesetzt, wegen der Kapuze sieht man's ja eh nicht.
Das Ärmelproblem hab ich erstmal verdrängt...


Genäht war's dann ruckizucki, nur der Vokuhila den ich zugeschnitten habe... 
war gar nix für meine Figur so das ich mich auf einen geraden Saum um entschieden habe,
so ist das Shirt jetzt eher etwas knapp in der Länge.


Das Ärmelproblem hat sich natürlich noch nicht in Luft aufgelöst ...
schlussendlich hab ich ein Stück vom Kapuzenstoff angenäht um einen Krempelärmel zu basteln.


Fertig! Doch irgendwas fehlte noch ... na was wohl? Ein Plott musste natürlich noch drauf bloss was?
Spontan kam mir "Karma Baby" von Erbsünde in den Sinn, doch dann sprang mich
"C'est la fuck" an. Das passt wie A auf ... ihr wisst schon....

Ich hab natürlich noch mehr Miss Marieke's genäht aber die zeig ich euch ein anderes Mal.


macht's kreaktiv

natzgä


Schnittmuster: Miss Marieke, das ich testen durfte.
Verlinkt bei: Plotterliebe, RUMS

Mittwoch, 8. Juni 2016

Wenn zwei sich finden ...

Wer plotterinfiziert ist, kennt das bestimmt... man kriegt was in die Finger und denkt sofort:
"Das pimp ich mit nem Plott!" Und dann liegt das etwas Wochenlang ständig irgendwo im Weg rum, denn wenn in eine Schrank verräumt wird, gehts ja vergessen....
So flog also bei mir ein rundes, pinkes Etwas rum...

Dann sitz ich am PC und suche für ne absolut coole Plotterdatei inspiration...und find nix gescheites.
Die coole Plotterdatei ist übrigens der zweite Streich aus der gemeinsamen Feder von
Katiela und Ephisophie und heisst"wild&free"...
Ich beschliesse also erst mal was für mich zu nähen, Inspiration kommt ja eh nie wenn frau danach sucht... ich räume also zwei Stoffe und ein Stapel Schnittmuster weg... da fällt mein Blick auf genau DAS pinke Etwas...tja und schon sitz ich am wieder am Laptop und plotte...
so schnell kanns gehen mit der Inspiration.


Der alte Frisbee sieht um Jahre jünger aus und wenn Familie Chaos damit spielt,
fliegt er auch wie "wild&free". Passt also wie A....auf na ihr wisst schon.




Und wisst Ihr was... das ist bei uns nicht das einzige Wild & Free...
am Freitag gibt's noch mehr zu sehen und *trommelwirlbel" was zu gewinnen.
Also guckt am Wochenende wieder rein... es lohnt sich.

und Achja... dieser Post enthält Werbung, diese mach ich aber sehr gerne.

macht's kreatktiv

natzgä


Datei: Katiela & Ephissophie, durfte ich testen und gibt's hier und hier
Fotos und Umsetzung: Meine
Verlinkt bei: Plotterliebe



Montag, 6. Juni 2016

Zwei auf einen Streich...

... Probeplotten und ne neue Schaufenster Deko

Im Leben 1.0 verdiene ich mein Geld in meinem kleinen Zuckergel Enthaarungs Studio...zuckereggä.ch wer neugierig ist.

Nun was hat das denn nun hier auf dem Blog zu suchen? Na ganz einfach, ich habe zwei Schaufenster, die ab und zu ne neue Deko brauchen...


Als ich die Libelle der Inka Plotterserie von Alice T sah,
flatterten, in meinem Kopfkino, schon Papierlibellen durch's Schaufenster...
wie gut das ich für's Probeplotten der Serie ausgewählt wurde.


Kurz Fotokaton kaufen, einen Offset um die Libelle legen,
Schnitteinstellungen anpassen, das ging dann nicht ganz so fix...klappte aber doch ganz gut.
Und dann den Plotter rattern lassen...
Zur Inka Serie gehören, sage und schreibe 15! Motive,
alle samt als svg und dxf Dateien... die's hier zu kaufen gibt.


Nur mit den Libellen ist es etwas leer ... also noch ein Dekobüschel reinstellen und ...
endlich passten auch die Schwemmholz-Girlanden, die ich bei Cloclorina im Workshop gemacht habe, ins Schaufenster.

Das Fenster zu fotografieren war dann echt ne Herausforderung, wegen der ganzen Spiegelungen... beim googeln fand ich dann den Tipp Nacht's und mit gut beleuchtetem Schaufenster zu fotografieren. Was ganz gut klappte...


Als die Räubertochter die Libellen zu Gesicht bekam..wollte Sie auch eine...
die zeige ich euch aber ein anderes mal...

macht's kreaktiv

natzgä

Plottdatei: "Inka" von Alice T, durfte ich testen.
Umsetzung und Fotos: Meine
Verlinkt: Plotterliebe 





Mittwoch, 1. Juni 2016

Trinken ist wichtig...

... und aus einer coolen Flasche fällt das gleich viel leichter...
so wurde aus einer langweiligen Werbetrinkflasche ne absolut coole Flasche.Ich kann ja nicht immer nur Klamotten und Klamöttchen pimpen, sonst sperngts noch unsere Kleiderkästen.

Aber zurück zur Flasche... zum Glück sind Werbeartikelflaschen meist nicht mit Einbrennfarbe bedruckt... also ein bisschen Nitroverdünner und schon ist von der langweiligen Werbeflasche die Werbung weg... und innert kurzer Zeit erstrahlt Sie in neuem Glanz.


Leider gibt's nur ein Foto, weil naja ich hatte natürlich bei der Wahl des Materials, mal wieder keinen Gedanken daran "verschwendet" wie das zum fotographieren ist... ich sag's euch es war im Kunstlicht echt ne Herausforderung mit den Reflexionen.

Jetzt wollt Ihr aber bestimmt noch wissen von wem die coole Datei ist...
Katiela​ hat zusammen mit Ephissophie​ ne absolut coole Datei rausgehauen... "Be a Wildflower Child" ... Und das beste... das ist nur der Anfang... es kommt noch mehr....
ach ja die Datei gibt's hier bis heute (1.6.2016) 24 Uhr sogar noch reduziert...


So ich plotte dann mal weiter...

macht's kreaktiv

natzgä

Datei: von Katiela, durfte ich testen
Flasche: aus meinem Haushalt
Fotos: von mir
Verlinkt bei: Plotterliebe