Donnerstag, 7. Juli 2016

Rockabella Schwalben ...

... hoffentlich kriegt mein Plotter kein BurnOut, soviel wie der in letzer Zeit arbeiten musste...
es gibt aber auch immer wieder so saucoole neue Dateien... mit dem "haben muss" Faktor.
Wie zum Beispiel die "Rockabilly & Rockabella" Datei von Fusselfreies...
ich hab euch ja schon das Gitarrenshirt der Räubertochter gezeigt...
Natürlich gab's auch für mich was... das dauerte einfach länger weil ich


wegen der vielen absolut coolen Motive fast etwas überfordert war,
 welches denn nun unters Messer soll...
Nach ewigem hin und her hab ich mich für die Schwalben kombiniert mit dem Herz entschieden.
Ich finde das passt super zur Ausschnittform meines ersten 20min Shirt's...
obwohl, so genau weiss ich nicht wieviel 20minShirt da wirklich noch drin steckt...


Voller Vorfreude hatte ich den schön weichfliessenden (schöne umschreibung für flutschig) ViscoseJeresy angeschnitten. Alles klappte tiptop, ging, wie verprochen, zügig voran.
Kaum hatte ich die Seitennähte geschlossen musste ich nachtürlich reinschlüpfen und war soweit ganz zufrieden ... also husch-husch fertig machen. Das Fake-Ärmelbündchen, a là Muckeli brachte mich zuerst ziemlich ins Schleudern, als ich den Dreh aber raus hatte, war mir klar:
Das ist nicht mein letzes Fakebündchen.

Kaum fertig bin ich reingeschlüpft... oh Gott! Nein was ist den jetzt?!
Das Shirt sass hinten und vorne nicht mehr... im Brustbereich mehr als nur schlabbrig, die Armlöcher hingen bis unter die Brust runter...einfach furchtbar...ich war so genervt das ich glatt vergessen hab ein Foto zu machen.
Da ich die ganze arbeit nicht einfach in die Tonne schmeissen wollte, stecke und hefte ich.
bis es eingermassen passte.
Vermutlich lag das ganze Problem am Stoff... mit all den Korrekturen find ich jetzt eigentlich nur noch die Bauchpartie leicht unvorteilhaft. Da sich der Stoff so richtig schön über genau die Stellen legt die eigentlich nicht so genau zu sehen sein sollten. Naja auf jeden Fall ist es echt bequem zu tragen, der Stoff fühlt sich super toll an und die Farbe find ich ganz Klasse.

Auf jedenfall geb ich nicht so schnell auf und werde noch mal einen 20 Minuten Versuch wagen...
Übung macht den Meister... apropos... langsam aber sicher steigt die Verwertbarkeitsquote bei Fotos die mein Mann schiesst ...


macht's kreaktiv

natzgä


Plottdatei: "Rockabilly& Rockabella" von Fusselfreies die ich testen durfte
Schnittmuster: "20 Minuten Shirt" von muckelie                                                                      
Verlinkt: RUMS und Plotterliebe


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Schön das Du Dir Zeit nimmst,
ich freue mich über Deinen Kommentar.
Liebi Grüessli natzgä